Stellenangebote

Die Zukunft des Gesundheitswesens mitgestalten

 

Stellenangebote

Prof. Dr. med. Siegfried Jedamzik, Facharzt für Allgemeinmedizin, 1. Vorsitzender Ärztenetz GOIN e.V., Geschäftsführer BTA

Stellenangebot Projektleiter/in

Die Bayerische TelemedAllianz (BTA), gegründet im Juli 2012 in Ingolstadt, fungiert als landesweiter Ansprechpartner für alle Aktivitäten im Bereich Telemedizin, eHealth und Gesundheitstelematik und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege gefördert. Als neutrale Kompetenzplattform initiiert, koordiniert und vernetzt die BTA telemedizinische Initiativen in Bayern.

Zur Implementierung und Weiterentwicklung der Telemedizin in Bayern führt die BTA regelmäßig eigene Projekte in den Bereichen innovative Patientenversorgung und elektronische Vernetzung durch.

Für die Betreuung und Weiterentwicklung dieser Projekte suchen wir ab Oktober 2018 drei wissenschaftliche Projektleiter (m/w).

Ihre Aufgaben:
• Operative Leitung eines Projektes sowohl hinsichtlich der Entwicklung und Betreuung der organisatorischen Strukturen als auch der inhaltlichen Komponenten
• Ansprechpartner für die Projektteilnehmer bei organisatorischen und technischen Fragen
• Erstellung von Prozessanalysen
• Rekrutierung, Information und Begleitung von Projektteilnehmern
• Durchführung von Schulungen
• Bewertung von Maßnahmen zum Datenaustausch und zur Datensicherheit
• Erstellung von Materialien für die Projektteilnehmer (z.B. Handbücher, Formulare)
• Mitwirkung bei der Planung und Durchführung projektbezogener Veranstaltungen
• Durchführung von Evaluationen
• Betreuung der projektbezogenen Buchhaltung und des Finanzwesens
• Präsentation des Projekts und dessen Ergebnisse auf Fachveranstaltungen

Ihr Profil:
• Erfolgreicher Universitäts- oder (Fach-) Hochschulabschluss, z.B. in Gesundheitsökonomie, Gesundheitswissenschaften, Medizin, Psychologie, Sozialwissenschaften, Informatik oder in einem vergleichbaren Studiengang
• Gute Kenntnisse der Strukturen des Gesundheitswesens und gesundheitspolitischer Grundlagen, möglichst auch in den Bereichen Telemedizin/eHealth
• Hohe Technikaffinität
• Idealerweise Erfahrung in der Konzeption, Betreuung und Leitung von Projekten
• Vorzugsweise Berufserfahrung im Gesundheitswesen
• Kenntnisse im Bereich Statistik und/oder Evaluation
• Gute rhetorische Fähigkeiten und ein freundliches Auftreten
• Selbständige und zuverlässige Arbeitsweise sowie hohes Organisationsvermögen

Unser Angebot:
• Drei Vollzeitstellen mit einer Entlohnung in Anlehnung an TV-L/West. Die Eingruppierung/-stufe ist abhängig von der Qualifikation und der Berufserfahrung
• Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten und motivierten Team
• Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
• Eine Arbeitsstelle in einem innovativen und zukunftsträchtigen Bereich
• Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege

Ab Oktober 2018 werden sich die Büroräumlichkeiten der BTA in Baar-Ebenhausen, ca. 10 km südlich von Ingolstadt, befinden, und sind sowohl mit öffentlichen als auch mit privaten Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen.

Haben Sie Interesse an dieser herausfordernden Tätigkeit? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zertifikate, usw.) in digitaler Form (PDF-Datei) an:

Prof. Dr. med. Siegfried Jedamzik
Bayerische TelemedAllianz UG (haftungsbeschränkt)
Oberer Grasweg 50a
85055 Ingolstadt
E-Mail: jedamzik@telemedallianz.de

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Werden Sie zum Gestalter einer innovativen Gesundheitsversorgung 4.0

Ich kümmere mich im Rahmen einer Gemeinschaftspraxis zusammen mit zwei Kolleginnen
(https://www.hausaerzte-in.de) seit 36 Jahren als Hausarzt ganz traditionell um meine Patienten und frage mich: „Welchen Stellenwert hat in Zeiten der Digitalisierung, der künstlichen Intelligenz und Social Media noch die Tradition?“. Ich stelle bei vielen Ärzten und Apothekern die Sehnsucht fest, traditionell offline zu bleiben, sei es auch nur, um in der Alltagshektik durchatmen und innehalten zu können. Nichtsdestotrotz kommt die Digitalisierung des Gesundheitswesens mit raschen Schritten auf Ärzte und Apotheker zu. Ich nenne hier beispielhaft die elektronische Gesundheitskarte, die Telematikinfrastruktur, das elektronische Rezept und den eMedikationsplan.

Unter dem Motto: „Wer nicht selbst gestaltet wird gestaltet“ eröffnet im Herzen Bayerns im Herbst 2018 Deutschlands erstes Gesundheitszentrum mit Schwerpunkt Telemedizin. Für dieses Gesundheitszentrum 4.0 suchen wir einen innovativen Facharzt für Allgemeinmedizin (m/w) und Internisten mit hausärztlicher Tätigkeit (m/w) sowie Apotheker (m/w), die mit uns die digitale Zukunft der Gesundheitsversorgung gestalten wollen ohne die guten historischen Traditionen unserer Berufsstände aufzugeben.

Was unterscheidet das Gesundheitszentrum 4.0 von anderen Gesundheitszentren?

Neben der Versorgung der Bevölkerung mit „klassischen“ medizinischen und pharmazeutischen Angeboten werden hier moderne Verfahren in den Bereichen Telemedizin und digitaler, sektorenübergreifender Vernetzung implementiert und angewendet. Auch ideal für Ärzte und Apotheker, die sich wissenschaftlich engagieren (z.B. promovieren) wollen – oder einfach nur neue Wege in der Versorgung gehen möchten.
Das Gesundheitszentrum 4.0 wird Pilot und Leuchtturm für die Digitalisierung des Gesundheitswesens in Bayern und darüber hinaus. Die hier entwickelten Verfahren dienen als Blaupause für die Versorgung im ländlichen Raum in ganz Deutschland.

Wie sieht das Gesundheitszentrum 4.0 aus?

Der Kern des Gesundheitszentrums 4.0 besteht aus einer Arztpraxis und einer Apotheke. Unterstützt wird das Konzept zudem durch das regionale Ärztenetz GOIN e.V. (https://www.goin.info) und durch die Bayerische TelemedAllianz (https://telemedallianz.de), die im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege seit Jahren telemedizinische Initiativen und Projekte in Bayern initiiert, koordiniert und vernetzt. Mehrere nahegelegene Seniorenresidenzen und über zehntausend Bürger warten auf die Betreuung. Beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft sind also gegeben.

Wo befindet sich Ihr zukünftiger Arbeitsplatz?

Das Gesundheitszentrum 4.0 liegt in Baar-Ebenhausen, 8 km südlich von Ingolstadt, und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln, z.B. von München aus (Regionalzug hält in Baar-Ebenhausen!) und Auto zu erreichen. Die Metropole München ist circa eine halbe Stunde Fahrtzeit entfernt. Schule, Kindergarten und Einkaufmöglichkeiten sind direkt nebenan. Wir bieten Ihnen umfassende Unterstützung auf allen Ebenen (KVB, BLÄK, BLAK, VSA, Zulassung, etc.). Freuen Sie sich auf eine hohe Lebens- und Arbeitsqualität an Ihrem neuen Arbeits- und ggf. auch Wohnort.

Wen wir suchen:

Für das Gesundheitszentrum 4.0 mit innovativen telemedizinischen Anwendungen suchen wir ab sofort
eine-/n
• Facharzt (m/w), für Allgemeinmedizin
• Internist (m/w), hausärztlich tätig
• Apotheker (m/w)
Sie können alle berufsrechtlich zugelassenen Kooperationsformen wählen. Selbständig in eigener Praxis/Apotheke oder kooperativ, z.B. als angestellter Apotheker oder Arzt, auch als Weiterbildungs-assistent. Als Anfänger oder mit Berufserfahrung. Zusammen mit unserer Gemeinschaftspraxis oder in Eigenregie. Gerne auch in Teilzeit.

Worüber wir uns freuen:

• Sie haben Spaß an einer guten einrichtungsübergreifenden Zusammenarbeit.
• Sie sind approbierter Arzt bzw. Apotheker mit Fachkompetenz im relevanten Sektor.
• Sie besitzen eine ausgeprägte Serviceorientierung, Engagement und Kommunikationsstärke.

Kontaktaufnahme:

Sie möchten gerne in einem hochinnovativen und zukunftsorientierten Arbeitsumfeld, ausgestattet mit vielen Möglichkeiten der Telemedizin, die jedoch keine Pflichtanwendung für Sie sind und die Sie natürlich selbst auswählen können, tätig werden? Dann freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme, gerne auch mit Bewerbungsunterlagen mit frühestmöglichem Eintrittstermin vorzugsweise per E-Mail zur Sicherheit an beide Adressen:
jedamzik@telemedallianz.de, siegfried.jedamzik@go-in-ingolstadt.de
Gerne können Sie mich auch per SMS oder WhatsApp direkt kontaktieren unter 0172-8820200.
Ich rufe umgehend zurück.

Prof. Dr. med. Siegfried Jedamzik
Facharzt für Allgemeinmedizin, 1. Vorsitzender Ärztenetz GOIN e.V., Geschäftsführer Bayerische TelemedAllianz

Wir freuen uns auf Sie!