computerwoche.de, 20.05.2019: Anwendungen wie Diagnostik per Telemedizin, Robotik im Pflegebereich oder die Priorisierung von Notfällen in der Triage sind bei Medizinern im Gespräch. Manches funktioniert und andere Pläne sind noch Wunschdenken.

Die Digitalisierung revolutioniert das Gesundheitswesen. Neben Telemedizin sind Begriffe wie Künstliche Intelligenz, Robotik und Augmented Reality in aller Munde.

Telemedizin und ihre Möglichkeiten
Vor dem Hintergrund eines rapiden, technologischen und medizinischen Fortschritts sowie der Weiterentwicklung von Informations- und Kommunikationstechnologien in den letzten Jahren, kommt dabei der Telemedizin zukünftig eine wachsende Bedeutung zu. Wie oft beschrieben, stellen folgende mit den Jahren veränderte Parameter das deutsche Gesundheitssystem vor veränderte Anforderungen:
Mehr lesen: https://www.computerwoche.de/a/stand-der-dinge-im-gesundheitswesen,3547053

Melden Sie sich für unseren Newsletter an