eHealth in der Region

Digitale Vernetzung in regionalen Versorgungsstrukturen

20. September 2017 in München

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen, von der die Menschen in urbanen und ländlichen Räumen heute schon in vielfacher Hinsicht profitieren, entwickelt sich konstant weiter. Der Einsatz telemedizinischer Verfahren und Einrichtungen für Diagnose und Therapie zahlt sich aus und wird durch die intensive elektronische Vernetzung von Ärzten, Kliniken und Gesundheitsdienstleistern weiter an Fahrt aufnehmen. Die Vortragsveranstaltung eHealth in der Region – Digitale Vernetzung in regionalen Versorgungsstrukturen zeigt anhand verschiedener Best Practice Beispiele von Ärzte- und Praxisnetzwerken, wie eine integrierte Versorgung heute erfolgreich abläuft.

Wann:
20. September 2017 von 14:30 Uhr bis 18:00 Uhr mit anschließendem Get together
Wo:
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB)
Elsenheimerstr. 39 / Raum 5550
80687 München

Programm

14:30 Uhr Anmeldung
15:00 Uhr Begrüßung
Dr. med. Pedro Schmelz, 1. stv. Vorsitzender des KVB-Vorstands, München
Ministerialrat Alexander Kraemer, Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege, München
15:20 Uhr Regionale Versorgung durch Ärztenetzwerke
Fabian Demmelhuber, Leiter des Referats Versorgungskonzepte und Zusatzverträge der KVB, München
(Präsentation als PDF downloaden)
15:40 Uhr eHealth im Praxisnetz Nürnberg Süd – Was geht, wenn man es selbst macht?
Dr. Michael Bangemann, Vorsitzender des Vorstands, Praxisnetz Nürnberg Süd, Nürnberg
(Präsentation als PDF downloaden)
16:00 Uhr Behandlungsdaten dezentral im Zugriff – zur richtigen Zeit am richtigen Ort
Peter Makolla, Geschäftsführer, pde-med, Dorsten
(Präsentation als PDF downloaden)
16:20 Uhr Kaffeepause
16:40 Uhr Ärztenetz Rosenheim
Daniel Jozic, Leiter Vertrieb, MicroNova AG, Vierkirchen
(Präsentation als PDF downloaden)
17:00 Uhr Mehr Zeit für die sprechende Medizin – Regionale Gesundheitsversorgung digital organisiert
Christian Brucks, Geschäftsführung, Praxisnetz München West, München
17:20 Uhr EFA – Die bewährte Plattform für intersektorale Versorgungsprozesse
Volker Lowitsch, Leiter Geschäftsbereich IT, Uniklinik RWTH Aachen, Aachen
(Präsentation als PDF downloaden)
17:40 Uhr Abschlussstatement
Prof. Dr. med. Siegfried Jedamzik, Geschäftsführer, Bayerische TelemedAllianz, Ingolstadt
Dr. med. Pedro Schmelz, 1. stv. Vorsitzender des KVB-Vorstands, München

Get together

18:00 Uhr Ende der Veranstaltung