Verbände und Körperschaften


Agentur deutscher Arztnetze e.V.

Agentur deutscher Arztnetze e.V.
Die Netzagentur ist Interessenvertreter der über 400 Gesundheitsverbände in Deutschland. Darüber hinaus unterstützt sie ihre Mitglieder auf dem Weg der Professionalisierung.



Bayerischer Hausärzteverband e.V.

Bayerischer Hausärzteverband e.V.
Der Bayerische Hausärzteverband e.V. (BHÄV) ist ein Zusammenschluss hausärztlich tätiger Ärztinnen und Ärzte in Bayern und der größte der insgesamt 17 Landesverbände des deutschen Hausärzteverbandes.



Bayerische Landesärztekammer

Bayerische Landesärztekammer
Die Bayerische Landesärztekammer (BLÄK) ist - zusammen mit den 63 ärztlichen Kreisverbänden (ÄKV) und den acht ärztlichen Bezirksverbänden (ÄBV) - die gesetzliche Berufsvertretung aller bayerischen Ärztinnen und Ärzte. Sie ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Ihre Organe sind die Vollversammlung und der Vorstand.
Sie steht unter der Aufsicht des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege (StMGP).

Presseinformation
Mehr Delegation wagen – mehr Kooperationen eingehen
Download pdf - 40 kb




Berufsverband der Fachärzte für Kardiologie in freier Praxis e.V.

Berufsverband der Fachärzte für Kardiologie in freier Praxis e.V.
Der am 24.1.2009 durch 27 Gründungsmitglieder neu gegründete BFK e.V. soll die Interessen der in den freien Praxen der in Bayern niedergelassenen Kardiologen behandelten Patienten gegenüber KVB, KBV, Krankenkassen und Politik vertreten. Der BFK e.V. ist als Berufsverband für die Kardiologen in Bayern gegründet, um die berufspolitischen Interessen dieser homogenen regionalen Gruppe direkt und ohne Umwege vertreten zu können, damit die bislang gute Patientenversorgung in Bayern aufrecht erhalten werden kann.



Berufsverband Deutscher Nervenärzte (BVDN)

Berufsverband Deutscher Nervenärzte (BVDN)
Der BVDN ist die berufspolitische Vertretung der niedergelassenen Nervenärzte, Neurologen und Psychiater/Psychotherapeuten in Deutschland.



Berufsverband Deutscher Neurologen

Berufsverband Deutscher Neurologen
Der Zusammenschluss der neurologisch tätigen Ärzte in Deutschland in einem gemeinsamen Berufsverband geschieht zur Wahrung und Vertretung gemeiner Interessen. Der Berufsverband Deutscher Neurologen (BDN) ist entstanden aus der Vorarbeit der Sektion Neurologie im Berufsverband Deutscher Nervenärzte (BVDN) und der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN). Dementsprechend werden auch zukünftig enge berufspolitische Kooperationen mit diesen Verbänden gepflegt.



Berufsverband Deutscher Psychiater

Berufsverband Deutscher Psychiater
Der Berufsverband der Deutschen Fachärzte für Psychiatrie und Psychotherapie vertritt ein Leitbild des Facharztes für Psychiatrie und Psychotherapie, das sich für die Gesamtheit psychischer und psychosomatischer Störungen verantwortlich sieht. Der psychisch kranke Mensch steht dabei mit der Entstehungsgeschichte seiner Erkrankung und seiner Person im Mittelpunkt.



Bundesärztekammer

Bundesärztekammer
Ärztliche Priorisierung von Einsatzgebieten telemedizinischer Patientenversorgung
Download pdf - 180 kb

Ärzte in sozialen Medien
Download pdf - 135 kb



Bundesverband Niedergelassener Kardiologen e. V.

Bundesverband Niedergelassener Kardiologen e. V.
Der Bundesverband Niedergelassener Kardiologen (BNK) e.V. ist ein Zusammenschluss von über 1.200 niedergelassenen Fachärzten mit dem Schwerpunkt Kardiologie in ganz Deutschland. Durch den Einsatz modernster telemetrischer Informationstechnik optimiert der Kardiologe die Versorgungsqualität. Telemetrische Betreuung empfiehlt der BNK - Kardiologe besonders bei Herzinsuffizienz, Bluthochdruck, Übergewicht, Herzinfarkt.



BITKOM

BITKOM
BITKOM fungiert als Sprachrohr der IT-, Telekommunikations- und Neue-Medien-Branche. BITKOM vertritt mehr als 2.100 Unternehmen, davon über 1.300 Direktmitglieder. BITKOM bildet ein großes, leistungsfähiges Netzwerk und vereinigt die viele Akteure und Unternehmen der digitalen Welt.



Deutsche Gesellschaft für Neurologie e.V.

Deutsche Gesellschaft für Neurologie e.V.
Die Neurologie ist in Deutschland das am schnellsten wachsende Fach in der Medizin. Die Erforschung des Gehirns bringt laufend neue Erkenntnisse – entsprechend viele Diagnose- und Therapiemöglichkeiten entstehen für Krankheiten wie Multiple Sklerose, Parkinson, Demenzen, Epilepsien, Schlaganfall, Schwindel oder Kopfschmerzen und Migräne.



Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e.V. (DGPPN)

Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e.V. (DGPPN)
Die Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) ist eine medizinische Fachgesellschaft. Sie wurde 1842 gegründet und zählt heute mehr als 7.900 Mitglieder. Damit ist sie die größte und älteste wissenschaftliche Vereinigung von Ärzten und Wissenschaftlern, die in Deutschland auf den Gebieten Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde arbeiten.



Hausärzteverband Brandenburg e.V.

Hausärzteverband Brandenburg e.V.
Der Hausärzteverband Brandenburg (HÄVBB) ist die Interessenvertretung der Hausärzte im Land Brandenburg und Partner im Forschungsprojekt FONTANE. Das FONTANE-Projekt zielt auf die Verbesserung der Betreuungsqualität für Herz-Kreislauf-Erkrankte im strukturschwachen ländlichen Raum durch sektorübergreifenden Einsatz moderner Informationstechnologien und biomarkerbasierter Diagnostik- und Therapiesteuerung.



Medi Verbund

Medi Verbund
Der MEDIVERBUND ist ein Zusammenschluss von Ärztenetzen, der im Jahre 1999 als Parallelorganisation zur kassenärztlichen Vereinigung (KV) gegründet wurde. MEDI wird im Vertragswesen dort tätig, wo die KVen per Gesetz keine Verträge abschließen dürfen (siehe z.B. Integrationsversorgung, hausarztzentrierte Versorgung, besondere Versorgungsformen, medizinische Versorgungszentren oder bestimmte Beratungstätigkeiten).



NAV-Wirchow-Bund

NAV-Wirchow-Bund
Der NAV-Virchow-Bund, Verband der niedergelassenen Ärzte Deutschlands e.V., ist der einzige freie ärztliche Verband, der die Interessen aller niederlassungswilligen, niedergelassenen und ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzte aller Fachgebiete gegenüber Regierung, Parlament, der inner- und außerärztlichen Öffentlichkeit, der ärztlichen Selbstverwaltung und sonstigen am Gesundheitswesen Beteiligten auf Bundes- und Landesebene vertritt



VDE MedTech

VDE MedTech
VDE MedTech ist eine Informations- und Innovationsplattform für die Medizintechnik mit einem Expertennetzwerk aus rund 3.000 Ingenieuren, Informatikern, Naturwissenschaftlern und Ärzten. Als Teil dieser Plattform schafft die Deutsche Gesellschaft für Biomedizinische Technik im VDE (DGBMT) Synergien zwischen Forschung, Produktentwicklung, Zulassung und Anwendung der Medizintechnik. Standardisierung und Normung durch die Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE (DKE) sowie Tests und Zertifizierungen von der VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH komplettieren die Aktivitäten entlang der gesamten Wertschöpfungskette.